Pläne

Mit unseren digitalen Reprosystemen können wir großformatige Kopien bzw. Ausdrucke in Farbe oder in s/w erstellen.
Zum Beispiel können wir A4-Vorlagen direkt auf A2 oder A0 vergrößern oder umgekehrt verkleinert werden. Ebenfalls können Effekte wie das Spiegeln, Ausschnittsvergrößerungen/Verkleinerungen, Editieren usw. auch A0-Scannungen mit anschließender Archivierung ausgeführt werden (siehe Scanservice-Seite).
Zum Ausdrucken können alle gängige Bildformate und PDF-Dateien verwendet werden.
Die Auflösung des Druckes und des Scanners betragen bis zu 1.200 dpi. Als Druckmaterialen bieten wir 80 gr. Papier weiß von der 91cm Rolle, farbige Neonpapiere, Transparentpapier von der Rolle und im Farbbereich 190 gr. Glossy-Fotokarton und Poster-Karton an.
Die maximale Druckbreite beträgt 1,50 Meter, die Länge kann bis zu 30 Meter betragen.
Zum Einsatz kommen hochwertige UV-beständige und wasserfeste “HP Vivera”-Tinten, die für den Außeneinsatz für kürzere Zeiten (ca. 3-6 Monate) geeignet sind. Auch haben wir einen Mimaki-Drucker, deren Tintensysteme für sehr lange Zeit (mehrere Jahre) für den Außeneinsatz vorgesehen sind.
Als Vorlagen können Papiervorlagen bis 1,01 Meter Breite verarbeitet werden oder EDV-Dateien. (PDF, CDR,vWord, Page-Maker, TIF, JPG, EPS) und andere Formate (bitte gegebenfalls nachfragen).
Die Bilddateien sollten mit ca. 150 bis 200 dpi in der gewünschten Größe bereits in CMYK umgerechnet sein.
Bedenken Sie bitte auch bei “offenen” Dateien wie z.B. Word, das die verwendeten Schriften mitgeliefert oder noch besser vorher in Kurven gewandelt werden sollten.
Im Preis enthalten ist der Druck, das Material und den Beschnitt der Drucke an 4 Seiten.

Kappa-Fixplatten sind leichte sehr stabile, einseitig selbstklebende Platten mit einer Hartschaumfüllung. Die Platten sind ideal zum aufziehen von Farbdrucken. Der vorrangige Einsatzzweck ist die Präsentation auf Ausstellungen oder auf Wänden. Befestigungsmöglichkeiten gibt es durch Montagekrallhacken, die an der
Rückseite angebracht werden können. Desweiteren können auch Klettpunkte oder Klettstreifen verwendet werden. Falls die Oberfläche des Druckes wischfest und strapazierbar werden soll, dann können wir vor den aufziehen eine zusätzliche Lamination (Folienbeschichtung) auf den Druck anbringen